Menü
  • Schützenstand 25 und 50 m

  • Landesmeisterschaft

    Druckluftpistole Auflage

  • Kreismeisterschaft 2017

    GK-Liegendkampf 300 m

  • Lilly beim Neujahrsschießen 2020

    Lichtschießen

  • 25 m Groß- und Kleinkaliber

  • Training Druckluftwaffen

  • KK-Liegendkampf 50 m

  • Landeskönigsschießen 2017

Jahr 2022

Höhepunkte und Ereignisse des Jahres 2022.

Tag der offenen Tür am 4.9. 2022

Eine gemeinsame Aktion des Flugmodellsportclub Finsterwalde, der Flugsportvereinigung „Otto Lilienthal“ und der Privilegierten Schützengilde Finsterwalde 1569.

Tag der offenen Tür

14. Pokalwettkampf im KK-Liegendkampf

Am 30.07.2022 fand nach zwei Jahren „Corona-Stillstand“ auf dem Schießstand der Privilegierten Schützengilde Finsterwalde e.V. 1569 der 14. Pokalwettkampf im KK-Liegendkampf statt. Es hatten sich wie in der Vergangenheit etliche Schützen aus Nah und Fern auf den Weg nach Finsterwalde gemacht, um sich im sportlichen Wettstreit zu messen. Insgesamt 12 Einzelstarter und 3 Mannschaften nahmen am 14. Pokalwettkampf teil. Beim Pokalwettkampf im KK-Liegendkampf der Privilegierten Schützengilde Finsterwalde e.V. 1569 erhält die beste Mannschaft den Siegerpokal. In diesem Jahr gewannen den Mannschaftpokal die Schützen der SV Sportschiessen Petkus e.V..

Gewinner Mannschaftspokal SV Sportschiessen Petkus e.V. – Jörg Flemming als Mannschaftsvertreter

Die Schützen des siegreichen Vereins gewannen zum dritten Mal in der 14-jährigen Historie des Wettkampfes den Mannschaftspokal mit einer Gesamtringzahl von 1.732 Ringen. Den zweiten Platz belegte die Mannschaft der Priv. SchGi Finsterwalde e.V. 1569 vor den Schützen der SchGi Döllingen e.V..

Die beste Einzelleistung am Wettkampftag wurde durch Michael Wischnewsky vom PSV Adlershofer Füchse (BL) mit 594 Ringen erreicht. Mit diesem hervorragenden Ergebnis blieb er nur knapp unter dem schon 6 Jahre alten Rekord von 595 Ringen in der Einzelwertung.

Sieger Michael Wischnewsky und Drittplatzierter Jörg Flemming der Herrenaltersklasse

Den fleißigen Helfern der Standaufsicht, der Ergebnisauswertung sowie der gastronomischen Versorgung sei an dieser Stelle für die tatkräftige Unterstützung bei der Durchführung des Pokalwettkampfs gedankt.

Alle Ergebnisse findet ihr im Protokoll.

Finsterwalde, 30.07.2022

Sebastian Kelle

Geschäftsführer

der Privilegierten Schützengilde Finsterwalde e.V. 1569


Königsschiessen 2022

Am 2.7. 2022 fand das diesjährige Königsschiessen unter reger Beteiligung von 24 Mitgliedern unseres Vereins statt.

Der Schuss auf die Königsscheibe wird traditionell mit einer Kleinkaliberbüchse Suhl M4 abgegeben.

Bisher war auf dieser Büchse ein sog. Ringkorn montiert. Viele Mitglieder äußerten in der Vergangenheit den Wunsch

nach einem Wechsel von Ringkorn zu einem Zielfernrohr. Dem Wunsch wurde entsprochen.

Trotzdem wurde es dadurch nicht leichter, die Zehn auf einer Entfernung von 50 m stehend angeschlagen, zu treffen.

Wer mit seinem Schuss nicht zufrieden war, durfte max. zwei weitere Schüsse „dazu kaufen“

Der Spaß war da, und die Vereinskasse freute sich.

Schützenkönig wurde in diesem Jahr mit der einzigen Zehn Andreas Holz.

  1. Ritter Jörg Ehrich mit einer Neun
  2. Ritter Dietmar Mundt mit einer Neun

Allen Helfern die zum Gelingen des Königsschiessens beigetragen haben, sei hiermit gedankt.

 


30. Neujahrsschießen 2022 am 08.01. 2022

Zwölf Vereinsmitglieder nahmen an der traditionellen Auftaktveranstaltung am ersten Samstag des neuen Jahres teil.

Der angewendete Modus, fünf Klappscheiben in der Zeit von 60 sec und in einer Entfernung von 50 m, stehend freihändig

mit einem KK-Gewehr mit Zielfernrohr zu beschießen, versprach wie immer eine interessante Veranstaltung.

Das Los entschied über die zu bildenden Starterpaare. Gewertet wurden die getroffenen Klappscheiben.

Der jeweilige Verlierer schied aus, der Gewinner kam in die nächste Runde.

Wir gratulieren dem Sieger des diesjährigen Neujahrsschießen Gerald Laue.

Zweitplatzierter Karsten Ziemann

Drittplatzierter Achim Deil

Neujahrsschiessen